Was ist Fixed-Mobile-Convergence (FMC)?


Die Medien- und Telekommunikationswelt wächst immer weiter zusammen. So erweitern TV-Sender zunehmend ihre Internet Angebote, andererseits engagieren sich Mobilfunkunternehmen in der Übertragung von TV-Angeboten, um nur zwei Beispiele zu nennen.

Doch mit FMC ist das Zusammengehen von Mobilfunk und Fetnetz gemeint. Dies kann die unterschiedlichsten Ausprägungen haben, z.B.:

  • Ein Endgerät,
  • gemeinsame Rechnung,
  • Festnetznummer für Mobilfunkdienste oder
  • Bündelangebot, das Rabatte gewährt, wenn Fest- und Mobilfunkleistungen zusammen bestellt werden.

Es sind natürlich auch Kombinationen möglich.

Dies führt zu FMC auf verschiedenen Ebenen
  • Vertriebs- / Marketing Konvergenz,
  • Endgeräte Konvergenz,
  • Dienste Konvergenz,
  • Netz Konvergenz

Analysten prognostizieren für 2009 ein weltweites Marktvolumen von 80 Mrd. US$ für FMC Dienste, was einem Anteil von 6% am Gesamtmarkt für Telekommunikationtsdienste entsräche (Quelle: Pyramid Research, 2006)