Nun auch Vodafone mit Komplettlösung für Geschäftskunden

vodafone
Nur wenige Tage nachdem O2 das Smart-Office-Paket auf den Markt gebracht hat, reagiert der Wettbewerber Vodafone und bringt ein eigenes Bündelprodukt für Geschäftskunden. Auch bei Vodafone werden Mobilfunk-, Festnetz- und DSL-Komponenten in einem Paket gebündelt. Doch Vodafone setzt für den Festnetzteil auf einen ISDN Anschluß, wohingegen O2 hierfür ein GSM Tischtelefon anbietet.

Vodafone Pressemitteilung:

Vodafone bietet die komplette Festnetzlösung für Geschäftskunden aus einer Hand
Düsseldorf, 30.10.2007. Vodafone baut sein Angebot für Geschäftskunden weiter aus. Ab Ende Oktober sind beim Düsseldorfer Telekommunikationsunternehmen auch vollwertige ISDN-Basisanschlüsse in Verbindung mit DSL-Angeboten für Geschäftskunden verfügbar. Damit können kleinere Unternehmen, Filialorganisationen und Freiberufler nun Kommunikationsprodukte für Festnetz und Mobilfunk aus einer Hand beziehen. Ein Highlight der neuen Lösung ist eine kostenlose Tarifoption, mit der Unternehmen unbegrenzt von ihrem Festnetzanschluss zu firmeneigenen Vodafone-Handys telefonieren können. Vermarktet wird die neue Festnetzlösung auf Wunsch auch mit kostengünstigen Flatrate-Tarifen, die sich die Kunden bedarfsgerecht zusammenstellen können. Zudem sorgt ein persönlicher Ansprechpartner in der Vodafone-Kundenbetreuung während der Umschaltungsphase für einen reibungslosen Wechsel des Festnetzanbieters.

Mit den neuen Angeboten will Vodafone vor allem kleine und mittlere Unternehmen, Firmen mit vielen Filialen und Selbstständige ansprechen, die bislang darauf angewiesen sind, Festnetz- und Mobilfunkprodukte von verschiedenen Anbietern zu nutzen. Mit den neuen Vodafone-Produkten können Kunden nicht nur ihren Kommunikationsbedarf aus einer Hand abdecken. Durch den modularen Aufbau der neuen Lösung eröffnet sich für Anwender auch ein beträchtliches Sparpotenzial. So sind die neuen ISDN-Anschlüsse von Vodafone bereits ab 19,95 Euro pro Monat bei einer Laufzeit von 24 Monaten verfügbar.

Kunden haben bei den Sprachanschlüssen die Wahl zwischen der ISDN-Komfortanschluss zum Anschluss von bis zu acht Endgeräten oder einem ISDN-Anlagenanschluss, an dem sich eine durchwahlfähige Telefonanlage betreiben lässt. Dabei ist die Tarifoption MobileGroup für unbegrenzte Gespräche mit bis zu vier firmeneigenen Vodafone-Handys jeweils inklusive. Bei Rahmenvertragskunden ist die Option CorporateGroup im Preis inbegriffen, hier sind unbegrenzte Telefonate mit bis zu 100 firmeneigenen Vodafone-Handys möglich. Auf Wunsch lassen sich außerdem spezielle Tarifoptionen für die Sprachkommunikation hinzubuchen. Im Angebot sind die MobileFlat zum unbegrenzten Telefonieren ins deutsche Vodafone-Netz sowie eine FestnetzFlat für kostenlose Gespräche zu deutschen Festnetzanschlüssen (ohne Sonderrufnummern). Für international tätige Unternehmen steht zudem eine EuroFlat zur Verfügung.

Auch einen schnellen DSL-Anschluss für den Zugriff aufs Internet können Vodafone-Kunden als Tarifoption bedarfsgerecht hinzubuchen. Zur Auswahl stehen fünf verschiedene Angebote. Vodafone-DSL ist als Flatrate bereits ab monatlich 9,95 Euro verfügbar, im Angebot sind DSL-Anschlüsse mit Datenraten von zwei, sechs und 16 Mbit/s. Für anspruchsvollere Nutzer, die eine feste IP-Adresse benötigen, hat Vodafone zusätzlich die Angebote Vodafone DSL Pro mit Datenraten von bis zu sechs beziehungsweise bis zu 16 Mbit/s im Angebot.

Wer von den neuen Vodafone-Festnetzprodukten profitieren möchte, wird beim Wechsel seines Festnetzanbieters professionell betreut. Dafür steht als kostenloser Service ein Ansprechpartner bereit, der sich um alle Formalitäten des Anbieterwechsels - von der Anschaltung bis hin zu Abrechnungsfragen - kümmert. Auch die eventuell benötigte Festnetz-Hardware hält Vodafone bereit. Auf Wunsch kümmert Vodafone gegen gesondertes Entgelt sich auch um deren Installation sowie die Konfiguration der PCs vor Ort. Auch beim technischen Kundendienst setzt Vodafone Maßstäbe: Nutzer der Festnetzlösung profitieren von einem 24-Stunden-Entstörungsservice, der optional auf acht Stunden verkürzt werden kann.

Die Bereitstellung der benötigten Festnetzanschlüsse erfolgt kostenlos. Besonders interessant für Schnellentschlossene ist die aktuelle Vodafone-MobileGroup-Aktion. Wer jetzt zu Vodafone wechselt, kann noch bis zum 30. April 2008 von einem besonderen Einstiegsangebot profitieren: Bis zum genannten Datum sind alle Gespräche von einem Vodafone-ISDN-Anschluss ins deutsche Vodafone-Netz im Preis inbegriffen.

Kontakt
Vodafone Deutschland
ist mit über 31 Millionen Kunden, über 8 Milliarden Euro Umsatz und 9.000 Mitarbeitern einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa. Als innovatives Technologie- und Dienstleistungsunternehmen steht Vodafone Deutschland für mobile Kommunikation aus einer Hand: Mobilfunk und Festnetztelefonie sowie schnelle Datendienste für Geschäfts- und Privatkunden. Kontinuierliche Entwicklungen, zahlreiche Patente sowie Investitionen in neue Produkte, Services und das moderne Netz haben Vodafone zum Innovationsführer im deutschen Telekommunikationsmarkt werden lassen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Düsseldorf. Mit 8 Niederlassungen und mehr als 1600 eigenen Shops und Partneragenturen ist Vodafone in ganz Deutschland nah am Kunden. Im Unternehmensverbund von Vodafone Deutschland wird auch die Mehrheitsbeteiligung am Telekommunikationskonzern Arcor mit Sitz in Eschborn/Taunus geführt. Vodafone Deutschland stellt sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung in Deutschland und fördert zusätzlich über die Vodafone Stiftung Deutschland zahlreiche Projekte.
Das Unternehmen gehört zur Vodafone Group. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.vodafone.de.

Journalistenfragen beantwortet:
Vodafone D2 GmbH
Unternehmenskommunikation
Am Seestern 1
40547 Düsseldorf
E-Mail: presse@vodafone.com

Kundenfragen beantwortet kostenlos und rund um die Uhr:
Vodafone-Kundenbetreuung unter 0172 / 1212 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 12 (aus allen anderen Netzen) sowie das Vodafone-BusinessTeam unter 0172 / 1234 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 34 (aus allen anderen Netzen)
|