Handelsblatt: Telekom bestätigt die Einstellung von T-One

Ein Telekom Sprecher hat laut eines Handelsblatt Berichts die Einstellung von T-One bestätigt. Dem Bericht zufolge sei der Grund die niedrige Kundenakzeptanz. Die Nutzerzahl wird dabei mit "mehreren Tausend" angegeben. Netzübergreifende Geräte blieben aber dennoch ein aktuelles Thema bei der Telekom und das Produktangebot werde überarbeitet.

|