WiWo: "E-Plus vermarktet 1&1 DSL Anschlüsse"

Als einziger der deutschen Mobilfunknetzbetreiber bietet E-Plus bislang weder Festnetznummern noch einen breitbandigen Datendienst an. Letzterer ist einem Bericht der Wirtschaftswoche zufolge in 20 E-Plus Shops erhältlich. Dort sollen 1&1 Mitarbeiter DSL-Anschlüsse verkaufen. Die Zusammenarbeit soll dem Bericht zufolge zunächst bis Ende 2006 befristet sein.

Kommentar: Dieses Angebot ist zwar noch ein gutes Stück von Konvergenz entfernt, doch zumindest könnte E-Plus nun argumentieren, daß Kunden nun in den E-Plus Shops mit der Base Flatrate + 1&1 DSL ein Vollangebot erhalten können.
|