1,1 Millionen T-Mobile@home Nutzer Ende 2006

Die Deutsche Telekom hat heute Ihre Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2006 teilweise vorab veröffentlicht. Daraus ging u.a. hervor, daß T-Mobile@home, der FMC Dienst der T-Mobile zum 31.12.2006 1,1 Millionen Nutzer hatte.

Informationen zur Nutzung von T-One, dem Konvergenz Angebot der T-Com wurden nicht veröffentlicht. Diese verlor im Jahr 2006 insgesamt 2 Millionen Schmalbandanschlüsse (analog und ISDN). Im selben Zeitraum stieg die Nutzerzahl der T-Mobile Deutschland um 1,8 Millionen.

Diese Zahlen zeigen einen einerseits den Trend zur Substitution des Festnetzes durch den Mobilfunk auf Nachfrageseite, als auch den Versuch der Telekommunikationsunternehmen hierauf mit Konvergenzdiensten zu reagieren.
|